<
7 / 50
>
 
01.03.2018

männl. A1: TV Bissendorf-Holte - JSG Weserbergland


Nach der ersten Verbandsliga-Niederlage möchte die männliche A1 wieder beide Punkte holen. Siegesmund: „Wir müssen wie in den letzten Wochen konzentriert spielen“

 

Zum Start der Rückrunde geht es für die männliche A-Jugend der JSG Weserbergland zum TV Bissendorf-Holte. Im ersten Vergleich behielt die Siegesmund-Sieben deutlich mit 31:20 die Oberhand. „Da hat sich aber der Top-Torschütze verletzt. Am Wochenende wird er wieder dabei sein. Auf den Shooter müssen wir unser Hauptaugenmerk legen“, kennt JSG-Trainer Marc Siegesmund den Schlüssel zum Erfolg. Am letzten Wochenende kassierten Niemeyer & Co. beim TSV Anderten die erste Niederlage in der Verbandsliga. „Unsere Zielsetzung ist klar: Wir wollen uns die beiden Punkte holen. Wir müssen, wie schon in den letzten Wochen, weiter konzentriert spielen. Die letzten fünf Spiele haben mir vom Engagement her schon gefallen. Damit bin ich komplett zufrieden“, blickt Siegesmund zurück. Die Gastgeber belegen aktuell mit 4:6-Punkten den vierten Rang. „Bissendorf-Holte hat eine körperlich robuste Mannschaft. Zudem haben sie einen großen Keeper. Der deckt ganz viel ab. Wir müssen wieder eine gute Abwehr stellen“, gibt Siegesmund die Devise aus. Bei den Gästen sind aktuell einige Spieler noch krank. „Ich hoffe aber, dass bis zum Wochenende alle fit sind“, so Siegesmund abschließend.



Quelle: AWesA


< zurück   
sponsored by