<
41 / 102
>
 
03.09.2018

männl. C1: JSG Weserbergland - Sportfreunde Söhre  39:21 (16:8)



Die männliche C1 erwischt in der Landesliga einen Auftakt nach Maß. Gegen die Sportfreunde aus Söhre gelingt mit einer guten Leistung ein deutlicher und nie gefährdeter 39:21-Heimerfolg.

 
Endlich ging es los! Den Jungs war die Vorfreude auf das erste Saisonspiel deutlich anzumerken.

Die JSG startete mit einer konzentrierten Abwehrleistung und einem starken Torhüter Anton Schaffhauser in die Partie. "Mit unserer Abwehr wusste Söhre anfangs nicht viel anzufangen. Wir konnten einige Bälle abfangen und die Gäste zu Fehlern zwingen. Nach Ballgewinn haben wir zudem schnell umgeschaltet, sodass es schon nach sechs Minuten 6:2 stand."

Diese Führung wurde bis zur Halbzeit kontinuierlich über 13:7 auf 16:8 ausgebaut. Nach der Halbzeitause erzielte Thore Tommes in der 33. Spielminute die erste Zehn-Tore-Führung (22:12) für unsere Mannschaft. Im Anschluss kam von den Gästen kaum noch Gegenwehr, sodass fast noch die 40-Tore-Marke geknackt wurde.

Das war natürlich ein klasse Start in die neue Saison. Wir haben zwar noch deutlich Luft nach oben, zeigten uns aber von Anfang an sehr spielfreudig und haben ein ordentliches Tempo an den Tag gelegt. Diese Leistung sollte uns gleich zu Beginn reichlich Selbstvertrauen für die weiteren Spiele geben, in denen es dann vermutlich gegen stärkere Gegner geht.

Es spielten: Anton Schaffhauser (TW); Thore Tommes (14), Bjarne Schwörer (8), Fiete Vollmer (8), Jan Schmidt (6), Jan Barbisan (1), Malte Böker (1), Hannes Grabbe (1), Till Bruns, Erik Dathe, Lion Fielitz, Dominik Schnüll.


< zurück   
sponsored by