<
7 / 93
>
 
01.03.2019

männl. C1: HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf - JSG Weserbergland

Doppeleinsatz für die männliche C1. Am Freitag um 18:30 Uhr steigt das Derby bei der HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf, bevor es am Sonntag zum MTV Groß Lafferde geht.
 

Am Freitag steht das Nachholspiel bei der HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf auf dem Programm. „Dort wollen wir uns natürlich keine Blöße geben und das Spiel für uns entscheiden. Bereits das Hinspiel war mit 36:20 eine deutliche Angelegenheit. Bei optimalem Spielverlauf können wir uns noch einmal etwas Selbstvertrauen für die Partie am Sonntag holen“, berichtet JSG-Trainer Jannik Henke. Dann muss die JSG beim heimstarken MTV Groß Lafferde Farbe bekennen, der lediglich gegen den Spitzenreiter SV Stöckheim zu Hause verloren hat. Im Hinspiel fuhren die Weserbergländer nach einem engen Spielverlauf beim 33:30 beide Punkte ein. „Das muss auch im Rückspiel unser Ziel sein, um weiter ganz vorne in der Tabelle mitzumischen. Dafür müssen wir vor allem Groß Lafferdes durchschlagskräftigen Rückraum in den Griff bekommen“, kennt Henke den Schlüssel zum Erfolg.



< zurück   
sponsored by