<
46 / 102
>
 
01.03.2018

männl. C1: HSG Delmenhorst - JSG Weserbergland


Nach dem deutlichen Heimsieg gegen den Tabellenführer möchte sich die männliche C1 nicht auf diesem Erfolg ausruhen, sondern auch die letzten drei Oberliga-Partien gewinnen.

 

Nach dem überragenden Heimsieg gegen Schwanewede geht es für die männliche C1-Jugend der JSG Weserbergland nun zum Auswärtsspiel nach Delmenhorst. Trotz der starken Leistung gegen den Tabellenführer dürfen wir jetzt nicht zufrieden sein, sondern müssen auch die letzten drei Oberliga-Partien konzentriert und mit der richtigen Einstellung angehen. Fakt ist: Wir brauchen aus den letzten drei Spielen drei Siege, um bei den Verbandsmeisterschaften sicher dabei zu sein. Auf dem Erfolg ausruhen kommt für uns also nicht infrage!

Delmenhorst steht auf dem vorletzten Tabellenplatz der Oberliga West. Dabei halte ich sie für deutlich stärker als die ein oder andere Mannschaft, die vor ihnen platziert ist. Aufpassen müssen wir vor allem auf den starken Rückraum-Mittespieler der Gastgeber. Im Hinspiel taten wir uns eine Halbzeit lang ziemlich schwer, erst in der zweiten Hälfte wurde das Ergebnis beim 40:26 deutlich gestaltet. Personell sollten alle Spieler fit sein, sodass wir mit dem vollen Kader nach Delmenhorst reisen.



< zurück   
sponsored by