<
10 / 101
>
 
18.03.2019

männl. C1: JSG Weserbergland - SG VfL Wittingen/Stöcken 19:22 (10:9)



Im letzten Heimspiel der Landesligasaison kassiert die männliche C1 gegen die zweitplatzierte SG VfL Wittingen/Stöcken die erste Heimniederlage.

 
Die erste Halbzeit verlief absolut auf Augenhöhe. Jan Barbisan markierte für die JSG das 1:0, bevor die Führung mehrmals wechselte ohne dass sich eine Mannschaft jedoch mit mehr als einem Treffer absetzen konnte. Zur Halbzeit lag die JSG dann auch knapp mit 10:9 vorne.

Nach der Pause legte der gut aufgelegte Thore Tommes noch einmal auf 11:10 nach. Im Anschluss zeigte die JSG aber Schwächen im Angriff und vor allem in der Rückwärtsbewegung. Vizemeister Wittingen kam vor allem über Gegenstöße zu vielen einfachen Toren und setzte sich deutlich ab. Nach 40 Minuten war das Spiel beim 13:20 dann endgültig entschieden. Immerhin zeigten die Jungs  der JSG aber eine gute Moral und kamen mit dem Schlusspfiff noch einmal auf drei Treffer heran.

Die Niederlage ist am Ende natürlich verdient. Unsere Abwehr stand über die gesamte Spielzeit eigentlich gut. Wir hatten aber zu wenig Durchschlagskraft im Angriff und haben es in der zweiten Halbzeit leider nicht geschafft, das starke Tempospiel der Wittinger zu unterbinden.

JSG Weserbergland:
Anton Schaffhauser & Ben Lönneker (Tor), Thore Tommes (8), Bjarne Schwörer (5), Fiete Vollmer (3), Jan Barbisan (1), Erik Dathe (1), Dominik Schnüll (1), Malte Böker, Lion Fielitz, Hannes Grabbe, Jan Schmidt.


< zurück   
sponsored by