<
4 / 101
>
 
09.09.2019

männl. C1: TV Bissendorf-Holte - JSG Weserbergland 20:19 (10:10)


Beim Saisonauftakt in der Oberliga gab es für die männliche C1 eine unglückliche Niederlage beim TV Bissendorf-Holte. In einem hart umkämpften, aber jederzeit fairen Spiel, musste sich die Mannschaft von Trainer Jannik Henke knapp mit 19:20 geschlagen geben.

 

Die JSG erwischte auch ohne den angeschlagen fehlenden Jan Schmidt einen guten Start in die Partie und lag nach sechs Minuten mit 3:0 in Führung. Während der ersten Halbzeit lagen wir meist mit 1-2 Toren in Front. Erst zum Ende hin konnte Bissendorf ausgleichen, sodass es mit einem 10:10 in die Pause ging.

Nach der Halbzeit waren es die Gastgeber, die sich meist eine knappe Führung herausspielten. Fünf Minuten vor Schluss schien die Partie beim Stand von 19:16 vorentschieden. Doch dank des großen Kampfgeistes der JSG gelang eine knappe Minute vor dem Ende tatsächlich noch der 19:19-Ausgleich. Leider haben wir im Gegenangriff trotz Überzahl noch den entscheidenden Treffer hinnehmen müssen, welcher den Endstand von 20:19 für Bissendorf markierte.

"Kämpferisch kann ich den Jungs überhaupt keinen Vorwurf machen. Einen Punkt hätten sie sich eigentlich verdient gehabt. Am Ende ist es mehr als schade, denn vollzählig hätten wir das Auswärtsspiel vermutlich positiv gestalten können. Mit der Torhüter- und Abwehrleistung können wir heute trotz der knappen Niederlage zufrieden sein, im Angriff haben wir in nächster Zeit dagegen noch großes Potential, welches es abzurufen gilt!"

JSG Weserbergland: Ben Lönneker & David Wagner (Tor), Fiete Vollmer (11), Semih Kaptan (3), Malte Böker (2), Lion Fielitz (1), Luca Hufnagel (1), Melvin Miljkovic (1), Niklas Dockhorn, Hannes Grabbe




< zurück   
sponsored by