<
2 / 101
>
 
12.11.2019

männl. D1: JSG Weserbergland - TS Großburgwedel 34:13 (16:5)


Im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten aus Großburgwedel ließen die JSG-Jungs zu keiner Zeit Zweifel aufkommen, wer die Partie gewinnen würde. Durch den Sieg steht die männliche D1 weiterhin auf Platz 1 der Regionsoberliga.

 

Zu Beginn meinte man zwar noch, es mit zahlreichen Latten- und Pfostentreffern erst einmal akustisch krachen lassen zu müssen. Mit etwas gesteigerter Konzentration beim Abschluss und einer engeren Deckung der regen Nr. 6 der Großburgwedler lief es dann aber wie am Schnürchen, so dass zur Halbzeit bereits ein Elf-Tore-Vorsprung herausgearbeitet war.

Auch in der zweiten Halbzeit ließ das Team nichts mehr anbrennen und gewann daher verdient deutlich mit 21 Toren Unterschied. Erfreulich diesmal war, dass sich jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnte.

Kommenden Sonntag empfängt die JSG somit als derzeitiger Tabellenerster die JSG GIW Meerhandball in der Sporthalle Emmerthal um 11:15 Uhr.

Es spielten: Mika Koß (3), Levi Fielitz (10), Carlo Witkop (1), Benjamin Schieb (5), Henry Troche (1), James Richards (5), Jonas Czizikowski (1), Maximilian Kaiser (1), Paul Barbisan (4), Hannes Steding (3);

Louis Herrmann und Joshua William im Tor.




< zurück   
sponsored by