<
3 / 105
>
 
02.01.2020

Männliche D1 der JSG tritt in Anderten bei der Mini-EM-2020 an

Das JSG-Handballjahr 2020 beginnt mit einem echten Highlight! Am kommenden Wochenende tritt die männliche D1 bei der Handball-Mini-EM in Anderten an und möchte sich als Team Dänemark möglichst gut verkaufen.
 

Die Vorfreude ist schon lange zu spüren, nun steigt langsam aber sicher auch die Nervosität! Am Freitag ist es soweit, wenn vom 03. bis zum 05. Januar 2020 die Handball-Mini-EM in Anderten stattfindet. Und nach dem Erfolg bei der Mini-WM 2019 ist auch wieder eine Mannschaft unserer JSG Weserbergland dabei.

In der Gruppe E trifft unsere männliche D-Jugend als TEAM DÄNEMARK auf die Nationen Ungarn (VFL Tegel Berlin), Island (TV Meppen) und Russland (SG AC Eintracht Berlin). Gespielt wird die Vorrunde der Gruppe E in der Halle Kronsberg Nebenstelle (Friedrich-Wulfert-Platz 1, 30539 Hannover).

Das Turnier wird vom TSV Anderten bereits zum zwölften Mal ausgetragen. Am kommenden Wochenende reisen mehrere Hundert Nachwuchshandballer aus ganz Deutschland nach Hannover. Dort spielen sie an einem Wochenende ihren persönlichen „Mini-Europameister 2020“ aus. Und das mit allem, was so ein richtiges Event braucht: Mannschaftshotel, Trikotausstattung, internationales Feeling, Maskottchen und Final-Atmosphäre. Die zur Tradition gewordene Veranstaltungsreihe zählt zu den einmaligen Handballevents in Deutschland.

Gespielt wird dabei stellvertretend für eine Teilnehmernation nach dem Originalspielplan der Männer-Europameisterschaft.

In Hannover spielen D-Jugendteams aus ganz Deutschland die EM schon einmal vor! Unsere männliche D-Jugend hofft im Turnier natürlich möglichst weit zu kommen um den „Titelfavoriten Dänemark“ würdig zu vertreten. Ziel ist dabei mindestens der Einzug in die Hauptrunde. Das würde am Sonntag dann Spiele in der „Haupthalle“ am Eisteichweg bedeuten und da werden mehr als 600 Zuschauer in der Halle für Stimmung sorgen!



Die männl. D1 nach der Auslosung


< zurück   
sponsored by