<
13 / 792
>
 
20.09.2021

Erfolgreicher Saisonauftakt für die männliche A-Jugend



In einem torreichen Spiel tut sich die JSG beim 39:34-Heimsieg gegen die SG Misburg wegen einer schwachen Abwehrleistung aber 45 Minuten lang schwer.

 

JSG Weserbergland - SG Misburg 39:34 (21:18)

Die Motivation war nach der langen Pause riesig. Über elf Monate mussten sich die Jungs der JSG gedulden, um endlich wieder spielen zu dürfen. Die Zuschauer sahen in Hälfte eins ein munteres Scheibenschießen. Keine Mannschaft bekam Zugriff in der Abwehr, sodass mit 21:18 die Seiten gewechselt wurden. Nach der Pause blieb das Spiel bis zum 29:29 offen. Erst in den letzten 15 Minuten konnte sich die JSG entscheidend absetzen, auch weil sich die Abwehr und Niklas Frank im Tor nun deutlich steigerten.

"Wir haben insgesamt schlecht verteidigt und uns das Leben dadurch selbst schwer gemacht, eigentlich muss das Spiel schon viel früher entschieden sein. Die Angriffsleistung war für das erste Saisonspiel seit elf Monaten schon ganz vernünftig, in den nächsten Wochen müssen wir uns aber vor allem hinten deutlich steigern, um in der Oberliga konkurrenzfähig zu sein!"

Es spielten: Niklas Frank; Leander Lücke (9), Maximilian Lang (7), Jonathan Dohme (6), Malte Hartmann-Kretschmer (4), Lukas Noltemeyer (4), Nils Becker (3), Antonio Galvagno (3), Thore Tommes (3), Emil Fielitz, Daniel Lammert, Bjarne Schwörer.




< zurück   
sponsored by